Der Personalentwicklungsprozess

5.4 prozess der personalentwicklung in fünf phasen

Der Personalentwicklungsprozess umfasst
fünf Phasen:

  • Bedarfs- und Potenzialanalyse
  • Planung der (strategischen) Ziele
  • Ableitung von Maßnahmen
  • Durchführung der Maßnahmen
  • Erfolgskontrolle (Evaluation)

Der letzten Phase, der Erfolgskontrolle, kommt eine große Bedeutung zu. Es ist für ein Unternehmen wesentlich zu erfragen, ob die eingeleiteten Maßnahmen von den Mitarbeitern angenommen und letztendlich zielführend und erfolgreich umgesetzt wurden. Dabei spielen Wirtschaftlichkeit, Wirkungsgrad und das Ausschöpfen von Synergie-Effekten und Optimierungspotenzialen eine wesentliche Rolle.

 

Zur Erfolgskontrolle zählen z. B. Maßnahmen wie

  • Orientierung an Evaluationskriterien nach Kirkpatrick, 1986
    (Teilnehmerreaktion, Lernerfolge, Wissenstransfer, organisationale Ergebnisse)
  • Auswertung von Erfolgs- und Zielerreichungskriterien
  • Evaluation nach dem Wirkungsgrad
  • Maßnahmen zur weiteren Optimierung
  • Dokumentation von durchgeführten Maßnahmen
  • Legitimation von Maßnahmen

Friedrich Unternehmensberatung Berlin / Brandenburg

Buckower Chaussee 10 · 12305 Berlin
Telefon (030) 68 81 27 84 · Telefax (030) 68 81 27 85
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!